Balingua Methode im DaF

Visualisiere eine Grammatikregel

Wir DaF-Lehrende sind ja kreative Menschen, richtig? :-) Hier habt ihr die Chance, eure Kreativität unter Beweis zu stellen. Macht bis 6. Januar bei diesem Wettbewerb mit und gewinnt ein persönliches Coaching zum Thema “E-Learning: meine Möglichkeiten als Sprachtrainer/in” mit Kerstin, einer Trainerin für E-Learning Referenten.

Aufgabe 

Visualisiere eine Grammatikregel deiner Wahl:

Wie kann man diese Grammatikregel in einer Zeichnung so erklären, sodass man sie auf einen Blick versteht?

  1. Visualisiere eine Grammatikregel mit einer Illustration:
    z.B.: Mach eine Zeichnung und fotografie sie ODER
    mache ein Video (zB mit deinem Handy) ODER
    probiere Tools wie z.B. Iconfinder oder Ease.ly
    (zusammenbauen kannst du einzelne Elemente in paint.net)
  2. Poste deine Illustration bis 6. Januar 2016 an die Facebook-Wand von Deutsch – aber richtig! mit dem Hashtag #deutschrichtig.
  3. Zeig uns mit mind. 1 “Like”, welche anderen Illustrationen/Videos dir gut gefallen
  4. Lade deine Freunde ein, auf der Facebook Seite abzustimmen: Die Illustration mit den meisten “Likes” gewinnt!

Das kannst du gewinnen

1.Preis
Du bekommst ein persönliches Coaching zum Thema “E-Learning für Sprachtrainer” (60 Minuten auf Google Hangouts oder Skype)

2.&3. Preis
Wir machen ein Interview mit dir als Sprachtrainer und stellen dich in einem Artikel auf dem Blog Deutsch – aber richtig! vor!

Wir freuen uns auf deine Visualisierung!

 

Der Wettbewerb läuft von 28.12. 2015 bis 6.1.2016.
Hier findest du die Teilnahmebedingungen


Webinare als Einbahnstraße? Interaktivität im Online-Unterricht


Liebe Freunde! 

Einladung zum Webinar am 19.12.2015 
Anmeldung ist hier

Online Unterricht wird zunehmend populärer und ist vor allem unter DaF-Lehrenden sehr beliebt geworden: 

 die geografische Unabhängigkeit und die zeitliche Flexibilität ermöglichen es uns, zu jeder beliebigen Tages- und Nachtzeit zu unterrichten und unsere Freizeit so auch individuell zu gestalten.





 Gibt es denn eigentlich einen Haken? 

 Eines der Gegenargumente von Kritikern ist der Verlust an Interaktivität: im Präsenzunterricht hätte man viel mehr Möglichkeiten, auf die Bedürfnisse der Lernenden einzugehen.

Doch ist dem wirklich so? 

 In diesem Webinar erleben wir die Möglichkeiten an Interaktivität im Online-Unterricht, sprechen über die Atmosphäre in einem virtuellen Klassenzimmer und wie wir diese durch wenige kleine Tricks beeinflussen und steuern können. Wir freuen uns auf eure aktive Teilnahme! 

 Unsere Gastsprecherin Kerstin Schachinger arbeitet seit mittlerweile 8 Jahren als Trainerin für Deutsch als Fremdsprache. 

 Während ihres Studiums in Wien hat sie viel Unterrichtserfahrung gesammelt und ist dann im Jahr 2013 nach Berlin gezogen, um sich auf den Bereich E-Learning zu spezialisieren. 

Sie arbeitet sowohl mit web-based Trainings (WBTs), als auch mit live Webinaren und ist als Trainerin für Online-Referenten der Quadriga Hochschule Berlin tätig.

Webinare im Jahr 2015